Schriftgrad:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Herzlich willkommen auf der Homepage des

Vicco-von-Bülow-Gymnasiums

__________________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

Auf einen Blick!

Vorschaubild der Meldung: Vicco zum Schüleraustausch in Sansibar

Nachdem eine Woche zuvor der Oberbürgermeister von Potsdam im Rahmen der Partnerschaft der Landeshauptstadt mit der Insel Sansibar dem Eiland vor der Küste Tansanias einen Besuch abstatte, fuhren ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Besuch im Bauhaus-Archiv

Besuch im Bauhaus –Archiv Berlin“     Zum Abschluss des Schwerpunktthemas „Design“ besuchte der Jahrgang 10 das Bauhaus-Archiv in Berlin am 14.06.17. Die Sonderausstellung zu ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Spatenstich - neue Turnhalle noch vor dem BER fertig

Am 6. Juli 2017 nahmen auf dem vorbereiteten Baufeld Architekt Christoph Schirmer, Bürgermeister Heiko Müller, Landrat Roger Lewandowski gemeinsam mit Schulleiterin Anka Bullerjahn und ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Reise nach Jerusalem

Am Vicco-von- Bülow-Gymnasium Falkensee findet schon seit Jahren ein Schüleraustausch zwischen Interessierten aus Deutschland und Israel statt. Auch 2017 fand ein Austausch statt, bei dem ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: CHOR I GEWINNT LANDESCHORWETTBEWERB BRANDENBURGS

Der Chor I hat in der Kategorie gemischter Jugendchor den Landeschorwettbewerb 2017 mit sehr gutem Erfolg gewonnen (22 von 25 Punkten) und wurde vom Landesmusikrat Brandenburg zum Deutschen ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Chor I im Kammermusiksaal der Philharmonie

Am 26.06.2017 durfte der Chor I des Vicco-von-Bülow-Gymnasiums bei den Berliner "Musischen Wochen" im Kammermusiksaal der Philharmonie auftreten. Im Konzert Schulensembles stellen sich vor, trug der ... [mehr]

 
Vorschaubild der Meldung: Sommerkonzerte 2017

Liebe Schulgemeinde, im Juni fanden wieder unser Sommerkonzerte statt. 800 Konzertbesucher kamen in die Stadthalle und bewunderten die verschiedenen Ensembles unseres Gymnasiums. Etwa 180 ... [mehr]