Schriftgrad:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Spanisch

Doch warum sollte man unbedingt Spanisch lernen?
  1. Spanisch ist eine bedeutende Fremdsprache.
    Das Unterrichtsfach Spanisch hat in den letzten Jahren
    einen rasanten Aufschwung genommen.
     
  2. Es wird in mehr als 20 Ländern von über 250 Millionen
    Menschen gesprochen. In den USA ist Spanisch die bei
    weitem wichtigste Fremdsprache.
     
  3. Für die Berufsqualifikation ist es heutzutage unerlässlich,
    mehrere Fremdsprachen zu beherrschen. Dies gilt als
    eine der Schlüsselqualifikationen für die Berufswelt
    der Zukunft. 
 
    Das Ziel des Spanischunterrichts an unserer Schule ist die Vermittlung der vier Kompetenzen: Hörverstehen, Sprechen, Leseverstehen und Schreiben. Neben der Kompetenzvermittlung liegt es uns sehr am Herzen, den Schülern etwas von unserer eigenen Begeisterung für die spanische Kultur und Lebensweise weiterzugeben. Gleichzeitig möchten wir, dass unsere Schüler, ihr im Unterricht erworbenes Wissen und Können auf ihre Praxistauglichkeit überprüfen können z.B. durch einen zukünftig stattfindenden Aufenthalt im Zielsprachenland. 

Am Vicco-von-Bülow-Gymnasium wird Spanisch als zweite Fremdsprache angeboten, welche vierstündig mit Hilfe des Lehrwerks „Apúntate“ unterrichtet wird. Die Schüler erfahren viel über spanisch-sprachige Länder, die verschieden Dialekte, spanische Lieder und Gewohnheiten. Zudem wird die Lehrbucharbeit ab Jahrgang 9 durch die Erarbeitung einer Lektüre durchbrochen. Darüber hinaus werden in alle Jahrgängen authentische Texte, sowohl Sach- als auch literarische Texte, sowie Filmmaterialien ergänzend eingesetzt, anhand derer bestimmte Themenbereiche der spanischen und lateinamerikanischen Realität erarbeitet werden.

Weitere Informationen: