Schriftgrad:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Mathematik

Mathematik ist eine wichtige Hilfswissenschaft. Sie wird benötigt, um die Welt zu verstehen. Sie ist Grundlage für viele Wissenschaften und für viele alltägliche Vorgänge.

 

Als Unterrichtsfach ist die Mathematik eines der Hauptfächer, die bis zum Abitur durchgehend unterrichtet werden. Sowohl in der Sekundarstufe I als auch in der Sekundarstufe II wird Mathematik mit 4 Wochenstunden unterrichtet. Im Land Brandenburg kann Mathematik in der Sekundarstufe II nur als Kurs auf  erhöhtem Anforderungsniveau gewählt  werden. Es besteht somit die Möglichkeit, Mathematik als Abiturfach zu wählen.

 

Im Mathematikunterricht geht es darum, sowohl inhaltliche Kompetenzen, als auch prozessbezogene Kompetenzen zu fördern.

 

Zu den inhaltsbezogenen Kompetenzen gehören:

  • Leitidee Zahl
  • Leitidee Messen
  • Leitidee Raum und Form
  • Leitidee funktionaler Zusammenhang
  • Leitidee Daten und Zufall

 

Alle mathematischen Inhalte, die in der Schule behandelt werden, lassen sich in diese fünf Leitideen einordnen.

 

Zu den prozessbezogenen Kompetenzen gehören:

  • Argumentieren
  • Problemlösen
  • Modellieren
  • Darstellungen verwenden
  • Kommunizieren
  • Mit symbolischen, formalen und technischen Elementen der Mathematik umgehen

 

Um diese Kompetenzen zu fördern, werden verschiedene neue Unterrichtsformen wie z.B. die Methode des Gruppenpuzzles, Stationenlernen und die Ich-Du-Wir-Methode angewendet. Der Computer ist ebenfalls ein wichtiger Bestandteil des Mathematikunterrichts.

 

Die Schüler(innen) werden somit gezielt  auf den mittleren Schulabschluss (MSA) und anschließend auf das Abitur vorbereitet.

 

Die Schule beteiligt sich an verschiedenen Wettbewerben der Mathematik. Dazu gehören unter anderem der Känguru-Wettbewerb oder die Mathematikolympiade.

 

Jahrgangsspezifischer Förderunterricht wird an mehreren Tagen von verschiedenen Fachlehrern angeboten, damit Inhalte ggf. nachgeholt oder nachgearbeitet werden können.

Der Fachbereich Mathematik/WAT/Informatik wird von Frau Klomfass geleitet.

Die unterrichtenden Lehrerinnen und Lehrer in Mathematik sind  Frau Müller (Ma/Phy/La), Frau Kaltenstadler (Ma/Phy), Herr Neuse (Ma/Phy), Frau Bugla (Ma/Ch), Herr Rothschuh (Ma/En), Frau Moinizadeh (Ma/Ch), Herr Rinkau (Ma/Phy), Frau Hille (Ma/Bio), Herr Ide (Ma/Phy) und Herr Czapanski (Ma)

 

Hier geht es zu den Projekten im Fach Mathematik!