Schriftgrad:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Geographie

„Ein Mensch, mit dem wir verständig Geographie treiben, steht liebevoller seinen Nebenmenschen gegenüber als ein solcher, der nicht das Daneben im Raum erlernt.“
Rudolf Steiner (1861-1925) ​​​​​​

Am Vicco von Bülow Gymnasium in Falkensee lernen die Kinder und Jugendlichen im Geographie- Unterricht nicht nur Städte, Flüsse und Berge kennen, sie lernen das Zusammenwirken der verschiedenen Geofaktoren.

  • Warum gibt es in Bayern Berge und in Brandenburg nicht?
  • Warum kommen Apfelsinen aus Spanien?
  • Warum gibt es jedes Jahr große Hurrikans im Golf von Mexiko? 
  • Warum ziehen so viele nach Falkensee?
  • Warum gibt es in Stuttgart und München weniger Arbeitslose und viel höhere Löhne?
  • Warum müssen in Entwicklungsländer Kinder in Armut leben und hungern?
  • Warum wird es immer wärmer und was sind die Folgen?

     
  • Was können wir tun?
Material
Perspektivwechsel

Der Geographie- Unterricht am VVB ist problemorientiert, handlungsorientiert und innovativ. Die Kinder und Jugendlichen erkennen Raumstrukturen durch Recherchen in aktuellen Lehrbüchern, einfache Analysen von verschiedenen Diagrammarten, Auswertung von Statistiken und natürlich auch aus Karten. Dabei nutzen sie den Atlas, aber auch digitale Karten oder WebGis kommen zum Einsatz.

Über Podiumsdiskussionen, Planspiele und Reflectories nehmen die Kinder und Jugendlichen unterschiedliche Perspektiven ein und steuern die Entscheidungsprozesse selbst. Sie erfahren dabei die verschiedenen Zwänge, Meinungen und Haltungen der betroffenen Menschen und können raumbezogene Situationen und Entwicklungen mehrdimensional beurteilen. Durch dieses Problembewusstsein werden unabdingbare Werte wie Respekt, Toleranz, Verantwortung und Hilfsbereitschaft gefördert.

Fachraum

Inhalte Sek I

  • Jahrgang 7: Leben in Risikoräumen / Migration

  • Jahrgang 8: Vielfalt der Erde / Armut & Reichtum

  • Jahrgang 9: Umgang mit Ressourcen / Europa in der Welt

  • Jahrgang 10: Globalisierung / Klimawandel

Inhalte Sek II

  • Semester 11.1: Siedlungsentwicklung und Raumplanung

  • Semester 11.2: Europa – Raumstrukturen im Wandel

  • Semester 12.1: Leben in der einen Welt

  • Semester 12.2: Ausgewählte Weltwirtschaftsregionen im Wandel

 

Organisation

  • Jahrgang 7-9: 1 Wochenstunde
  • Jahrgang 10: 2 Wochenstunden
  • Sek II: Grundkurs 3 Wochenstunden /
    Leistungskurs 5 Wochenstunden

 

Besonderheiten

  • Diercke-Geo-Wettbewerb
  • Stadtexkursion Berlin 
  • Besuch Bauamt Falkensee
  • Gastbeiträge ehemaliger Schüler oder Schüler im Auslandsjahr (auch per Videokonferenz) 

 

 

 

Fachlehrer:

  • Frau Treutler
  • Frau Uhle
  • Herr Richter
  • Herr Hegewald (FL)
Lehrbuecher