Schriftgrad:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

BREBIT im Vicco

02.01.2018

In jedem Jahr findet am Vicco eine Projektreihe der BREBIT statt. So auch in diesem Schuljahr. Im November forschten Jugendliche im Diskurs in englischer Sprache mit Experten, woher unsere Jeans kommen, welche Wege der Herstellung sie gehen, wer daran beteiligt ist und wer daran verdient. Dabei geht es um Ressourcen, aber auch um die Arbeitsbedingungen für Menschen (auch Kinder!), die unsere Kleidung produzieren. Auch andere Projekte, die die Globalisierung der Wirtschaft und deren Einfluss auf die Umwelt thematisieren, werden vorgestellt.

Vielen Dank für diese Möglichkeit in der Schule über den Tellerrand hinausblickend die Welt ein kleines Stück erlebbarer zu machen. 

 

Artikel HoKa

 

Was ist die BREBIT?

Die BREBIT sind Brandenburger Entwicklungspolitische Bildungs- und Informationstage. Organisiert von engagierten Menschen aus unterschiedlichen entwicklungspolitischen Vereinen, finden sie seit 2004 jedes Jahr im Herbst im ganzen Land Brandenburg statt. Zwei Wochen lang werden dann über 100 Veranstaltungen, wie z.B. Projekttage und Workshops an Schulen, Filmabende, Ausstellungen, Lesungen und Diskussionsrunden durchgeführt. Die BREBIT steht dabei jedes Jahr unter einem besonderen Motto, das sich an den Themen der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung" orientiert.  Diese Themen sind inhaltlich mit den acht UN-Millenniumsentwicklungszielen verknüpft.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: BREBIT im Vicco

Fotoserien zu der Meldung


Brebit 2017 (01.12.2017)