Schriftgrad:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 

Fachbereich Kunst

 

KunstKünstlerisch Handeln heißt, sich mit ungewohnten Strategien auseinanderzusetzen und neue Lösungswege zu suchen und dem Zufall eine Chance geben. Kreativität heißt, Selbstvertrauen gegenüber eigenen Ideen aufzubauen und eigene Ansätze gegenüber einem Team zu behaupten. Wir vernetzen im künstlerischen Handeln Kompetenzfelder, die in vielen Fachgebieten ihre Anwendung finden.

Im Erdgeschoss des B-Gebäudes befinden sich die zwei großen Kunsträume, Orte zum Zeichnen, Malen, Beobachten, Erproben, Experimentieren, Bauen, Modellieren, Drucken, Inszenieren, Verkleiden und Fotografieren.

Die praktische sowie die kunsttheoretische und kunsthistorische Auseinandersetzung verknüpfen sich im Unterricht und verdichten sich über die Jahre zunehmend.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 und 8 erhalten zwei Wochenstunden Kunst, im Jahrgang  9 eine. In Klasse 10 können die Schülerinnen und Schüler zwischen den Fächern Musik und Kunst wählen, der Unterricht wird zweistündig erteilt. Darüber hinaus können die Schülerinnen und Schüler ab Klasse 9 Kunst als Schwerpunktfach wählen, der in zwei Wochenstunden unterrichtet wird.

Unsere Schule steht in Kooperation mit dem Künstlerwerkstatt Haus am Anger. Dort verbringen die Klassen der Jahrgangsstufe 8 und 9 einen Vormittag, um in Zusammenarbeit mit Künstlern andere Verfahren und Techniken kennenzulernen und zu vertiefen.

In den Jahrgängen 11 und 12 vertiefen die Schülerinnen und Schüler die schriftliche Analyse künstlerischer Werke, sowie die theoretische Auseinandersetzung mit der eigenen künstlerischen Arbeit. Fotografie, Architektur, Malerei/Grafik und die Auseinandersetzung mit Ausstellungskonzepten bilden die Schwerpunktthemen in den vier Semestern, die in der Unterrichtspraxis mit Aspekten weiterer Bereiche der künstlerischen Praxis von Design bis Plastik verknüpft werden können. Der Unterricht im Leistungskurs wird fünfstündig, im Grundkurs dreistündig erteilt.

Darüber hinaus haben die Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II die Möglichkeit, die Seminarkurse Fotografie und Bühnenberufe anzuwählen.

Die Teilnahme an Wettbewerben, regelmäßige Exkursionen, jahrgangsübergreifende Projekte, die Zusammenarbeit mit unterschiedlichen externen Partnern und Künstler/innen liegen uns am Herzen, ebenso wie die individuelle Förderung begabter Schülerinnen und Schüler.

 

AG Kunst

Zu den Angeboten im Nachmittagsbereich für unsere kunstinteressierten Schülerinnen und Schüler gehören

  • AG Malen und Zeichnen, dienstags 7./8. Stunde, Raum B1.09 (Frau Laurich)
  • AG Grafitti, montags 8./9. Stunde, Raum B1.12 (Frau Junker-Lützkendorf)

 

Hier finden Sie weitere Aktivitäten im Fach Kunst: