Schriftgrad:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Bericht des Schwerpunktkurses Nawi: Unsere zukunftsfähige Schule

04.12.2019

„Unsere zukunftsfähige Schule“

Das Anliegen „Ökologisch nachhaltig zu Handeln“ des Schwerpunktkurses Nawi Jahrgang 10  wurde zum Beginn des Schuljahres auf unserem Schulhof praktisch umgesetzt. Zunächst hatte der Kurs zusammengetragen, welche Aspekte an unserer Schule verbessert werden können, um zukunftsfähig zu bleiben.

Dazu zählten Vorschläge wie:

  • Sinnvoll Lüften und Heizen
  • Regionales und saisonales Schulessen
  • Digitalisierung (digitale Schulbücher und Arbeitsblätter), um Papier zu sparen
  • Müllvermeidung und Mülltrennung
  • Plastikreduktion (z.B  am Kaffeeautomat)
  • Fahrgemeinschaften für den Schulweg bilden; Fahrrad oder ÖPNV nutzen
  • Ökostrom nutzen
  • Insektenfreundliche Außenanlagen gestalten

Bepflanzung

Durch das Engagement und die fleißige Mitarbeit der Kursteilnehmer, wurde ein Teil des Hangs zwischen der neuen Turnhalle und dem Sportplatz von den Schülern mit Lavendel, Rittersporn und Salbei bepflanzt. Zudem wurden Samen für eine insektenfreundliche Wiese ausgesät.

Eine Gruppe erklärte sich bereit, einen Nistkasten für Höhlenbrüter zu bauen und eine zweite Gruppe sorgte für ein Fledermausquartier. Beides wird an Bäumen auf unserem Schulhof befestigt.

Schließlich gab es noch eine Gruppe, die unseren Schulhof von Müll befreite. Das Ergebnis ist auf dem Foto zu erkennen.

Müll

Damit haben wir einen kleinen Anfang gemacht, den wir fortführen und ausbauen möchten. Gern mit der Beteiligung aller Schülerinnen und Schüler unserer Schule.

 

Katja Paape

(SWP Nawi 10)

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Bericht des Schwerpunktkurses Nawi: Unsere zukunftsfähige Schule