Schriftgrad:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Gratulation den Landessiegerinnen im Gerätturnen

20.03.2018

Gratulation den Landessiegerinnen im Gerätturnen

Nach einem gelungenen Regionalfinale beim Schulwettbewerb Jugend trainiert für Olympia, hatten unsere Schülerinnen Leonie Schipke (9b), Louisa Burda (9b), Anne Klinder (8c) und Emilia Serrin (7a) heute die Möglichkeit, sich für das Bundesfinale in Berlin zu qualifizieren. Nur die beste Mannschaft vertritt das Land Brandenburg beim Bundesfinale Ende April in Berlin.

Noch vor drei Wochen beim Regionalfinale konnten unsere Turnerinnen überzeugend den ersten Platz in der Mannschaftswertung, sowie die ersten drei Plätze der Einzelwertung gewinnen.

Die besten aus jeder Region des Landes Brandenburg, wurden zum Landesfinale am 15.03.18 in die Kant-Turnhalle in Falkensee eingeladen. Das starke Teilnehmerfeld aus Bernau, Eberswalde, Erkner und Falkensee ließ auf einen spannenden Wettkampf hoffen.

Unsere Mannschaft turnte die Geräte in der Reihenfolge Stufenbarren, Balken, Boden und Sprung, wobei sie vor allem am Boden überzeugen konnten. Den gesamten Wettkampf über, haben unsere 4 Turnerinnen beste Leistungen abgerufen, so dass sie am Ende die Mannschaftswertung vor der Kant- Gesamtschule Falkensee und der Schule aus Erkner gewinnen konnten und beim Bundesfinale vertreten sind.

Die starke Mannschaftsleistung ergab sich aus den jeweiligen Einzelleistungen, bei denen Leonie Schipke als Erstplatzierte und Anne Klinder als Zweitplatzierte in der Wettkampfklasse III abgeschnitten haben.

Herzlichen Glückwunsch zu Eurem Erfolg und alles Gute für Berlin.

Herzlichen Dank an die Organisatoren des Landesfinals und auch an die Kampfrichter, die solche Wettbewerbe ermöglichen. Dazu gehörten z. B. Johann Jeschinowski (9b), Jonas Schielke (9d) und Luka Hoffmeister (9d) von unserer Schule.

Den Turnerinnen drücke ich die Daumen für das Bundesfinale.

K. Paape

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Gratulation den Landessiegerinnen im Gerätturnen