Schriftgrad:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 

Ausstellung des KUNST LK 12 am 29.03. 17

26.04.2017

In der Abschluss – Ausstellung des LK 12 waren Werke aus zwei Jahren Kunstunterricht zu sehen.  Eine praktische und theoretische Auseinandersetzung mit dem Werk und Anliegen Käthe Kollwitz ließ zahlreiche Skizzen und Zeichnungen von Figur und Kopf in Bleistift und Tusche entstehen. Im zweiten Semester der Klasse 11 war der Architekt Tadao Ando Grund für die künstlerische Auseinandersetzung mit Raum, Maß und Volumen, sowie die Frage der Einbeziehung von Natur in aktuelle Wohnkonzepte. Architekturmodelle aus Pappe und Holz und Plnungszeichnungen waren zu sehen.

Die Ausstellung zeigte ebenso eine Vielzahl von Naturstudien, die auf der Kursfahrt und im Unterricht entstanden sind. Maltechniken wie Öl und Tempera wurden erprobt.

Das Projekt „Denkmal für einen Überlebenden“, das lebensgroße modellierte Köpfe aus Ton zeigt, deren Ausgangsmaterial Fotos des Buchs „KZ überlebt“ des Fotografen Stefan Hanke waren, beschäftige uns intensiv in 12.2. Während des Projekts standen wir mit dem Fotografen in Kontakt, der unsere Arbeit interessiert begleitete.

Wir bedanken uns für die musikalische Eröffnung der Vicc-Tones von Bülow. Für uns war es schön nochmal zu sehen, wieviele Arbeiten entstanden sind und welche künstlerischen Entwicklungen einzelne durchlaufen haben.

Kna